Wir haben einen Sheltie? Wir haben einen Belltie!

Ich weiß nicht ob ihr euch mit der Rasse des Shelties auskennt, aber es gibt eine rassetypische Eigenschaft, für die der Sheltie bekannt ist und das ist seine Bellfreudigkeit. Shelties sind liebe, kleine, sensible Hunde, die jedoch auch sehr mitteilungsbedürftig sind, zumindest die meisten Shelties, die ich so kenne. Wenn man Bücher oder Beiträge im Internet zum Sheltie liest, wird der Sheltie auch immer als bellfreudig beschrieben. Ich wollte das anfangs ja immer nicht richtig wahrhaben bzw. dachte immer, das kriegen wir schon in den Griff. Aber was soll ich sagen, falsch gedacht! Weiterlesen

Casper Hundebett

Einigen von euch ist Casper * bestimmt ein Begriff. Das Unternehmen ist nämlich für komfortable Matratzen bekannt. Die Casper Matratzen werden für uns Zweibeiner hergestellt und schrittweise mit Hilfe etlicher Kundenmeinungen stets weiterentwickelt. Aktuell sieht man Casper Matratzen sogar häufig als Werbung im Fernsehen. Und sogar meine beste Freundin rief sofort aus, als sie die Casper Verpackung bei uns in der Wohnung rumstehen gesehen hat: „Wie, ihr habt eine Casper Matratze?“ – Naja, wir (noch) nicht, aber Nala ist nun um ein Hundebett reicher und zwar um ein Casper Hundebett. Weiterlesen

Dr.Clauder´s Snackprodukte

Alle Hunde lieben sie, im Training werden sie gerne genutzt und sie sind in fast jedem Hundehaushalt vorhanden. Die Rede ist natürlich von Leckerlis. Auch wir haben immer welche im Haus. Und seit Nalas Rind-Unverträglichkeit achte ich noch mehr auf die Zusammensetzung einzelner Inhaltsstoffe und bin natürlich im Kauf von Snackprodukten etwas eingeschränkter. Aktuell besteht Nalas Futterplan aus Pferde- und Kaninchenfleisch, weil sie diese Tierarten bisher am besten verträgt. Und am liebsten greife ich auch bei Leckerchen auf genau diese Tierarten zurück, weil ich mir sicher sein kann, dass Nala davon keine Magenschmerzen bekommt. Und so bin ich sehr froh, dass wir abermals die Snackprodukte von Dr.Clauder´s testen durften. Ja, ihr habt richtig gelesen. Die Snackprodukte von Dr.Clauder´s sind bei uns jetzt schon zum zweiten Mal im Test und es kann nur positives berichtet werden. Und weil ich gerne meine Erfahrungen teile und ich durch etliche Gespräche mit Gleichgesinnten weiß, gibt es noch mehr Hunde mit gewissen Unverträglichkeiten. Genau deshalb bin ich froh die Snackprodukte von Dr.Clauder´s weiterempfehlen zu können, die gerade auch für unsere empfindlichen und/oder Allergiker Fellnasen geeignet sind.

Weiterlesen

DIY Blumenkränze

Ich bin verliebt in den Sommer! In all die tollen Farben, in all die wunderschönen Landschaften und Blumen. Die Tage sind länger, heller und vor allem auch wärmer. Wenn ich den Duft von frischen Blumen wahrnehme, bekomme ich direkt Schmetterlinge in den Bauch. Und weil ich dann voller Euphorie bin, sprießen nicht nur die Blumen um mich herum, sondern auch die Ideen in meinem Kopf. Eine davon lautet: Blumenkränze!

Weiterlesen

Mein Sommertipp: Hundeeis selber machen

Wir kennen es alle: Es ist heiß, die Sonne strahlt und wir brauchen dringend eine Abkühlung. Und wenn wir nicht gerade einen Pool in der Nähe haben, können wir uns zumindest schnelle Abhilfe in Form von einem kühlen Getränk oder leckeren Eis schaffen. Unseren Fellnasen geht es da ähnlich und deswegen möchte ich euch heute eine schnelle und leckere Variante zum Herstellen von Hundeeis vorstellen. Auch unsere Vierbeiner freuen sich bei heißen Temperaturen über eine erfrischende Leckerei! Weiterlesen

Sky&Filou

Wir sind mal wieder eine tolle Kooperation eingegangen und zwar mit: Sky&Filou. Das Unternehmen wurde von drei engagierten Hundebesitzern ins Leben gerufen, die in enger Zusammenarbeit mit Heilpraktikern und Tierärzten ökologische und sinnvolle Produkte für Hunde entwickeln. Und wir durften so einige hochwertige Produkte der Online Manufaktur testen, über die wir nun gerne berichten möchten. Weiterlesen

Liebster Award – Wir wurden nominiert!

Aber wofür genau wurden wir nominiert? Der Liebster Award soll neue und vor allem unbekannte Blogs vorstellen und ihnen die Chance auf mehr Bekanntheit geben. Den Blogs werden 11 Fragen gestellt, die beantwortet werden sollen. Wer mitgemacht und die Fragen beantwortet hat, nominiert weitere Blogger mit neuen ausgedachten 11 Fragen. Meine Bloggerfreundin Jasmin von dem Hundeblog Sheltie Bailey hat uns 11 spannende Fragen gestellt und uns somit für den Liebster Award nominiert, vielen Dank. Wir sind jetzt zwar nicht mehr ganz so neu, machen aber natürlich trotzdem gerne mit.

Liebster Award Logo

Weiterlesen

Bademantel für Hunde? Sinn oder Unsinn?

„Wie, ihr habt einen eigenen Bademantel für den Hund?“ Ja, unsere Sheltie Hündin Nala hat ihren eigenen Bademantel und oft wird diese Tatsache, vor allem von Nichthundebesitzern, belächelt. Ich muss gestehen, ein bisschen nachvollziehen kann ich das sogar. Bis vor einem Jahr waren wir nämlich auch noch nicht im Besitz eines Hundebademantels und das Thema war gerade am Anfang doch recht befremdlich. Die ersten Kaufgedanken machten wir uns im Sommer 2016.

Weiterlesen

True Leaf Pet

Immer mehr Hundehalter machen sich Gedanken über eine hochwertige Ernährung. Und auch wir legen großen Wert darauf Nala gesund zu ernähren. Aktuell wird Nala gebarft, d.h. sie wird mit Rohfleisch gefüttert. Wir sind sehr streng was das tägliche Futter von Nala betrifft und nehmen einzelne Inhaltsstoffe oder Bestandteile von Leckerlis genau unter die Lupe. Als mich die Firma „True Leaf Pet“ nach einer Kooperation fragte, war ich erstmal skeptisch. True Leaf Pet produziert nämlich hochwertige Snackprodukte auf Hanfbasis, die eine gelenkschützende und beruhigende Wirkung haben sollen. Davon hatte ich vorher noch nie etwas gehört. Und ganz ehrlich, Hanf verbinde ich direkt mit Drogen und Drogen haben absolut nichts in Leckerlis für Hunde zu suchen! Aber falsch gedacht, Hanf hat eine heilende Wirkung und gewinnt immer mehr an Bedeutung. Weiterlesen

Geteiltes Leid ist nur halbes Leid?

Wie wir alle wissen ist nicht immer alles schön in einem Hundeleben und oftmals muss man sich auch mit unangenehmen Dingen befassen. Die einen mehr, die anderen weniger. Das ist ganz unterschiedlich und hängt immer vom Gesundheitszustand des Hundes ab. Unsere Sheltie Hündin Nala ist jetzt mittlerweile 3 Jahre alt und im Sommer 2016 wurden wir zum ersten Mal mit so einer unangenehmen Hundesache konfrontiert. Nala leidet seit geraumer Zeit regelmäßig unter Wirbelsäulenblockaden und weil das wohl keine Seltenheit in der Hundewelt ist, nehme ich diesen Blogbeitrag einmal zum Anlass um unsere Erfahrungen und unser Wissen mitzuteilen. Blockaden tun weh, Blockaden sind schmerzhaft. Und während wir einfach zum Arzt gehen können, sind unsere Hunde deutlich hilfloser. Weiterlesen